Zur Startseite

Barock.Musik.Fest Zeitz 2020 // Absage

25.03.2020

Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir das Barock.Musik.Fest Zeitz 2020 leider absagen.

2020 wäre das Barock.Musik.Fest des Vereins Mitteldeutsche Barockmusik e.V. in Zeitz zu Gast gewesen. Seit 1995 veranstaltet der Verein jährlich in einer anderen Stadt in Sachsen-Anhalt, Thüringen oder Sachsen dieses Barockmusik-Wochenende und lädt seine Gäste zu einer spannenden Entdeckungsreise wie unterhaltsamen Spurensuche ein.
Aufgrund der derzeitigen Krisensituation und den nun erlassenen Verordnungen des Bundes, des Landes Sachsen-Anhalt wie des Burgenlandkreises zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch wir uns – schweren Herzens – entscheiden müssen, das Barock.Musik.Fest Zeitz 2020 abzusagen.

Es ist eine Entscheidung, so schwer sie uns fällt, die die Sicherheit aller beteiligten Künstlerinnen und Künstler, aller Mitwirkenden, Partnerinnen und Partner, nicht zuletzt aber auch und besonders die unseres Publikums berücksichtigt – berücksichtigen muss.

Das Eröffnungskonzert der Hamburger Ratsmusik konnten wir leider nicht auf einen späteren Termin verschieben. Wir sind aber sicher, dass wir dieses wunderbare Ensemble auch in den nächsten Jahren wieder bei einer unserer Veranstaltungen erleben werden. Auf der Website der Barock.Musik.Fests senden die Musikerinnen und Musiker um Simone Eckert – wenn auch nur ein kleiner Trost – einen klingenden Gruß nach Zeitz.
Für die bereits erfolgte aufwändige Planung und Vorbereitung für dieses Konzert erhält das Ensemble von uns ein Ausfallhonorar, denn wir wissen, dass die Corona-Krise insbesondere eine existentielle Krise auch für unsere freiberuflichen Künstlerinnen und Künstler ist.

Das Orgelkonzert an der Eule-Orgel des Zeitzer Doms mit Babett Hartmann wird im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfests am Sonntag, den 4. Oktober nachgeholt.

Für die Ausstellung „Klangraum Mitteldeutschland“ in der Stadtbibliothek Zeitz hoffen wir auf einen späteren Zeitraum, in dem wir sie in Zeitz präsentieren können.

Auch das Wandelkonzert im Schloss Moritzburg wird sicher eine Neuauflage finden – ob im Rahmen eines der nächsten Heinrich Schütz Musikfeste oder im Veranstaltungsprogramm des Schlossmuseums.

Bereits seit 26 Jahren findet in jedem Jahr das Barock.Musik.Fest, die Tage Mitteldeutscher Barockmusik, statt. Noch nie musste diese traditionsreiche Veranstaltung der MBM abgesagt werden. – Aber auch noch nie waren wir seitdem auch mit einer solchen gesamtgesellschaftlich kritischen Situation konfrontiert.

Es ist uns an dieser Stelle eine Herzensangelegenheit, allen Partnerinnen und Partnern, in der Stadt Zeitz für die wunderbare und ideenreiche Zusammenarbeit und den gemeinsamen Willen, ein schönes vielfältig klingendes Wochenende auszugestalten, zu danken!

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.