Der Vorverkauf startet am 1. September

01.09.2020

Das Programm des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS 2020 ist veröffentlicht. Tickets sind ab sofort erhältlich.

2. bis 11. Oktober 2020
Bad Köstritz | Gera | Weißenfels | Zeitz | Dresden
„ dero weitberümbte Music “

 

Presseinformation
Dresden | Weißenfels | Zeitz | Bad Köstritz
1. September 2020


Am 1. September startet der Vorverkauf
für die 23. Ausgabe das Heinrich Schütz Musikfests

2020 widmet sich das Heinrich Schütz Musikfest unter dem Motto „dero weitberümbte Music“ den vielfältigen Vernetzungen, die Heinrich Schütz als Künstlerpersönlichkeit auszeichnen, die vor allem aber auch sein Werk einzigartig machen. Künstlerisch in besonderer Weise geprägt wird das diesjährige Musikfest durch seine artist in residenceFrançoise Lasserre mit ihrem Ensemble Akadêmia. Allein an fünf Abenden präsentiert die renommierte französische Dirigentin mit ihrem erlesenen Vokal- und Instrumentalensemble an allen Festivalorten ihre Sicht auf Heinrich Schütz.

Die Besucher:innen erwarten 42 Veranstaltungen in 22 Veranstaltungsräumen an 5 Orten in den drei mitteldeutschen Ländern mit rund 400 Künstler:innen. Neben Françoise Lasserre mit ihrem Ensemble Akadêmia freuen wir uns u.a. auf Lucile Boulanger, das Duo Les inAttendus, das Ensemble Bourbon das Vokalensemble Musica Ficta, auf amarcordplusund die Cappella Sagittariana Dresden, den Dresdner Kammerchor und das Ensemble Combo CAM.

Die Karten sind ab 1. September über die Website des Heinrich Schütz Musikfests und in allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie in den Heinrich-Schütz-Häusern in Bad Köstritz und Weißenfels erhältlich.

Schüler:innen können auch 2020 wieder mit dem Junior!-Ticket für 5,- Euro preisgünstig die Welt der Alten Musik erkunden. Es lohnt sich außerdem, mehrere Tickets auf einmal zu buchen: Wer 6 Karten auf einmal kauft, erhält 10 % Rabatt, für 10 Karten in einem Bestellvorgang gibt es 15 % Rabatt.

Eine besondere Aktion ist das FAN-TICKET. Die Hygienevorschriften für öffentliche Veranstaltungen verursachen Mindereinnahmen durch reduzierte Platzkapazitäten und höhere Kosten durch die Umsetzung der Hygienemaßnahmen. Das FAN-TICKET umfasst einen 10,- €-Preisaufschlag für Vollzahler. Es trägt unmittelbar dazu bei, dass das Festival auch in Zukunft existieren kann.

www.schütz-musikfest.de


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
 
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
 
Dresdner Stiftung Kunst und Kultur der Östsächsischen Sparkasse Dresden
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Stiftung Frauenkirche Dresden
Kreuzkirche Dresden
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
concerti

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Newsletter Anmeldung