Mit Pauken und Trompeten am 09.10.2021

04.10.2021

Festliche Bläsermusiken an den Höfen von Kremsier, Salzburg und Dresden

Samstag, 09.10.2021, 17.00 Uhr I St. Marienkirche | Weißenfels

Mit Pauken und Trompeten
Festliche Bläsermusiken an den Höfen von Kremsier, Salzburg und Dresden

KONZERT DES HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS 2021

Es bringt Schwung in die Alte Musik: Das Originalklangensemble Concerto Stella Matutina hat sich seit seiner Gründung 2005 als eines der führenden Barockorchester Österreichs etabliert. Virtuos, elegant, spielerisch und sinnlich präsentieren die Musikerinnen und Musiker Alte Musik in ihrer Vielfalt und erschließen immer wieder neue, bisher unbekannte Schätze aus Archiven und Bibliotheken. Im Rahmen des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS entführt Concerto Stella Matutina das Publikum in eines der bedeutendsten Musikzentren des 17. Jahrhunderts – nach Kremsier in Mähren (heute Kroměříž in der Tschechischen Republik).

Kremsier, die nach den Zerstörungen des Dreißigjährigen Kriegs in barocker Pracht wieder aufgebaute Stadt, beherbergte im 17. Jahrhundert mit der erzbischöflichen Hofkapelle und einer überaus reichen Musikaliensammlung zwei der seinerzeit bedeutendsten musikalischen Institutionen des Landes. Letztere birgt bis heute eine Vielzahl an musikalischen Kostbarkeiten, von denen in erster Linie die Kompositionen Heinrich Ignaz Franz Bibers Eingang ins Repertoire von Ensembles für Alte Musik gefunden haben. Doch vor allem hat Bibers Freund und Musikerkollege, der „Feldtrompeter“ Pavel Josef Vejvanovský, den Aufbau der Sammlung als Leiter der Hofkapelle geprägt. Weit über 100 Kompositionen von ihm sind im erzbischöflichen Archiv von Kremsier erhalten.

Von Vejvanovský stammt denn auch der Großteil des Konzertprogramms in Weißenfels, unter anderem die prachtvolle Sonata á 10 mit Trompeten und Posaunen, die farbigen Streichersonaten und nicht zuletzt mehrere Stücke, deren melodisches Material in böhmischer Volksmusik wurzelt. Ergänzt werden diese Kompositionen durch weitgehend unbekannte Instrumentalstücke aus dem Kremsier-Archiv von August Kertzinger und Heinrich Ignaz Franz Biber. Sie alle vermitteln einen lebendigen Eindruck von der musikalischen Prachtentfaltung barocker Fürstenhöfe.

Concerto Stella Matutina

Kurzfassung

Das Originalklangensemble Concerto Stella Matutina hat sich seit seiner Gründung 2005 als eines der führenden Barockorchester Österreichs etabliert. Die Musikerinnen und Musiker präsentieren Alte Musik in ihrer Vielfalt und erschließen immer wieder neue, bisher unbekannte Schätze aus Archiven und Bibliotheken. Im Rahmen des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS 2021 entführt das Ensemble sein Publikum in eines der bedeutendsten Musikzentren des 17. Jahrhunderts – nach Kremsier in Mähren (heute Kroměříž in der Tschechischen Republik). Das Konzert „Mit Pauken und Trompeten“ mit Werken aus dem Kremsier-Archiv steht am 9. Oktober, 17.00 Uhr, in der St. Marienkirche Weißenfels auf dem Festprogramm.

Informationen zum Kartenvorverkauf sowie die Downloads im Presseportal stehen zur Verfügung unter:

www.schütz-musikfest.de



Heinrich Schütz Musikfest// SCHÜTZ22 – „weil ich lebe“

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten

Gefördert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien,

mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes,

gefördert durch die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

und die Staatskanzlei des Freistaates Thüringen – Der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten.

Unsere Förderer und Partner

Landeshauptstadt Dresden | Stadt Weißenfels | Stadt Zeitz

Stadt Gera | Stadt Bad Köstritz | Burgenlandkreis | Landkreis Greiz


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Nord LB - Kulturstiftung
 
Kunststiftung Sachsen-Anhalt
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkasse Gera-Greiz
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
 
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
concerti

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Newsletter Anmeldung