ensemble polyharmonique

 

Das ensemble polyharmonique ist ein Kollektiv von Sängern und Musikern aus Deutschland, Belgien und Europa, das sich unter der Leitung des Countertenors Alexander Schneider intensiv mit Musik der Renaissance- und Barockzeit auseinandersetzt. Dabei prägen höchste Ansprüche an die Klangkultur, eine inhaltsorientierte Textgestaltung sowie der emotionale Aspekt die regelmäßige Arbeit des Ensembles. Eine erfolgreiche künstlerische Zusammenarbeit verbindet das Ensemble unter anderem mit dem Barockorchester Solamente Naturali Bratislava und Künstlern wie David Van Bouwel oder Juliane Laake. 2015 erschien die Debüt-CD „Musicalische Seelenlust", eine Sammlung geistlicher Madrigale von Thomaskantor Tobias Michael (1592-1657).

Die Termine

Das "ensemble polyharmonique" können Sie an folgenden Tagen und Orten erleben:

Die Bahn ist aufgesperrt

Schütz und der „Orpheus von Zittau“
Werke von Andreas Hammerschmidt und Heinrich Schütz

Samstag, 15. Oktober 19.00 Uhr | Zeitz
Dom St. Peter und Paul