Mami Nagata

Auszeichnung Silbermann Wettbewerb 2015
Mami Nagata
Mami Nagata
 

Mami Nagata, geboren 1987, studierte Orgel an der Universität für Künste Tokyo und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Seit ihrer Studienzeit hat sie bereits mehrere Auszeichnungen erhalten: 2011 gewann Mami Nagata einen Sonderpreis für die beste Liszt-Interpretation beim 2. Internationalen BACH|LISZT Orgelwettbewerb Erfurt-Weimar-Merseburg. Im darauffolgenden Jahr wurde Mami Nagata ein Zweiter Preis beim 7. Internationalen Orgelwettbewerb Musashino-Tokyo zugesprochen. 2015 erspielte sie sich den ersten Preis beim 12. Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb in Freiberg.

Die Termine

Die Konzerte des artist in residence sind an folgenden Tagen und Orten zu erleben:

Orgelkonzert

Werke von Samuel Scheidt, Heinrich Scheidemann, Jan Pieterszoon Sweelinck, und Johann Sebastian Bach

Samstag, 8. Oktober 17.00 Uhr | Zeitz
Dom St. Peter und Paul