Marco Beasley

 

Marco Beasley wurde 1957 in der Nähe von Neapel geboren. Er studierte an der Universität von Bologna Darstellende Kunst, insbesondere Vokalmusik der Renaissance und des Barock, sowie die musikalische Literatur des 15. und 16. Jahrhunderts. Seine Karriere führte ihn schnell an renommierte Konzertorte wie das Mozarteum in Salzburg, das Concertgebouw in Amsterdam oder das Lincoln Center in New York. Beasley hat sich auf die Musik des italienischen Frühbarock spezialisiert und begeistert sein Publikum Tenor mit seiner einzigartigen Stimme sowie die große Lebendigkeit und tiefe Empfindsamkeit seiner Interpretationen. Er hat zahlreiche CDs aufgenommen, 2013 erschien sein gefeiertes Werk „Il Racconto di Mezzanotte“.