Banner unMittelBARock!

Aller Anfang ist Improvisation


09.09.2013

Leipziger Improvisationsfestival präsentiert mitreißende Aufführungen Alter Musik. Die Mitteldeutsche Barockmusik e.V. fördert das 3. Leipziger Improvisationsfestival, das vom 19. bis zum 22. September 2013 in Konzerten, Workshops und Sessions Alte Musik auf sehr lebendige und mitreißende Weise erlebbar macht.



Improvisation ist heute längst nicht mehr nur Sache von Organisten, Jazzmusikern und Interpreten zeitgenössischer Musik. Seit Jahrzehnten ist die Wiederbelebung der Alten Musik in aller Munde und konsequenterweise wird diese Musik auch heute – wie vor Jahrhunderten – improvisiert. Anregungen hierzu können sich interessierte Musikfreunde bei den Veranstaltungen des Festivals holen, das nach 2009 und 2011 in diesem Jahr zum dritten Mal in Leipzig stattfindet.



In den Konzerten begegnen sich auf der Bühne Interpreten, die teilweise noch nie miteinander musizierten. Unterschiedliche Herangehensweisen, mit Alter Musik zu improvisieren, treffen aufeinander und garantieren so spannende und unvorhersehbare Musikerlebnisse. In Workshops können Studierende und Musik-interessierte bei international renommierten Musikern und Tänzern Improvisationstechniken erlernen und das erworbene Wissen in den abendlich stattfindenden Alte-Musik-Jamsessions selbst ausprobieren. Ergänzt wird das Programm des Festivals, das vom Deutschen Institut für Improvisation e.V. Leipzig veranstaltet wird, durch musikwissenschaftliche Vorträge.



Nähere Informationen zum Gesamtprogramm und die Möglichkeit der Ticketbestellung finden sich im Internet
unter www.improfestival-leipzig.de

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

unMittelBARock
 
 
Heinrich Schütz Musikfest
Immer aktuell informiert sein
 
 
Facebook Seite Heinrich Schütz Musikfest